Orientalische Kochrezepte
Djunazad´s Lieblingsrezepte
Hier werden von Zeit zu Zeit leckere Rezepte vorgestellt, die ich selbst ausprobiert habe.
Viel Spaß beim Zubereiten! Wer Lust hat, kann mir auch seine Lieblingsrezepte senden.
Besonders mag ich Rezepte aus dem Mittelmeerraum, Ägypten und dem fernen Osten.
Anatolischer Weißkohlauflauf
Türkei
Zutatenfür 4 Personen
- 1 Weißkohl (ca 750 g)
- 60 g Butter; 200 g Milch; 200g BrüheExtra Tipps
- Salz, schw. Pfeffer 1. - original türkisch wird der Auflauf
- scharfes Paprikapulver mit Lammhackfleisch zubereitet.
- 3 Zwiebeln; 3 Eier Beim Metzger vorbestellen!
- 400 g Rinderhackfleisch (s. Extra Tipps)
- 4 EL. Tomatenmark 2. - türkischer Schafskäse ist sehr salzig.
- 200 g Schafskäse (s. Tip) Vorsicht beim Würzen !
- etwas Butter zum Einfetten Oder Feta- Käse verwenden.
Zubereitung
1. - Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen und waschen. Vierteln, den Strunk herausschneiden
und die Viertel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Hälfte der Butter erhitzen und den
Kohl darin anbraten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Die Hälfte der Brühe angießen und das Ganze etwa 20 Minuten schmoren.
2.- Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und die
Zwiebeln darin anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten.
Salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze in etwa 10 Minuten durchbraten.
3.- Inzwischen den Herd auf 175 °C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
Die restliche Brühe mit dem Tomatenmark verrühren. Den Schafskäse grob zerbröckeln.
4.- Den Kohl und das Hackfleisch in die Form geben. Fleischbrühe darübergießen und den
Schafskäse darauf verteilen. Eier mit Milch verquirlen, salzen, pfeffern und über den Auflauf
gießen. Im Ofen (Gas 2; Umluft 160 °C) auf unterer Schiene 30 Minuten backen.
Gutes Gelingen & Guten Appetit
Serviertipp
Dazu reicht man Sesamringe oder Fladenbrot.
Hirtensalat aus Tomaten, Gurken, Paprika und Zwiebeln. Vorbereitung: 50 Min. / Backen: 40 Min.
Und auf jeden Fall Oliven.Pro Portion: 700 kcal/ 290 kj;
In der Türkei trinkt man dazu sehr süßen Tee.EW 41 g; F 49 g; KH 17 g


Dieses Rezept stammt aus einer wertvollen Bücherreihe
"Mit Rezepten um die Welt",
welche von der Meisterverlag GmbH herausgegeben wurde